stenographique

Posts Tagged ‘hysterie’

hysterie im web2.0 – chronographie einer twitter-ente

In meinungen, miscellaneous on 15/06/2010 at 10:00

gestern vormittag, 10.59 uhr: bei twitter geht eine erste (noch unschuldige) info ein: „donnernder schlag über göttingen… #goebombe“. bereits eine minute später schaltet sich das göttinger tageblatt (GT) ein, das live von den letzten beiden bombenentschärfungen aus göttingen vor rund 2 wochen twitterte und damit national einige beachtung fand:

zunächst noch fragend, war die resonanz doch gewaltig. im sekundentakt poppten neue tweeds mit dem kennwort #goebombe auf, das das GT bei der letzten entschärfung eingeführt hatte.

als erkennbar wurde, dass alle, die sich an der diskussion beteiligten, den knall gehört hatten, wurden die prognosen bereits waghalsiger. standort city? größere erschütterung als bei der letzten explosion?! berstende fenster noch kilometerweit entfernt. #goebombe verbreitete angst und schrecken! erste zweifler wie dieser wurden ignoriert – zu spektakulär war die vorstellung einer bombenexplosion in der innenstadt!

es dauerte nicht lange, und man fand erste „belege“ für das erhofft-schreckliche befürchtete ereignis. keine anwohner, die bilder von zerstörten häuserfassaden uploadeten, nein: die bild-zeitung wusste es schon einen tag früher…

klickstu Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: