stenographique

pups und spaß mit dem kackel-dackel

In miscellaneous on 22/11/2010 at 15:41

auch noch keine ideen für weihnachten? wie wär’s mal wieder mit einem gesellschaftsspiel? hier tut sich nämlich einiges: die gern verschenkten klassiker für große kinder kriegen gehörige konkurrenz… looping louie wird schon in seinem flugzeug übel und dem croco-doc schlottern die zähne. warum? der kackel-dackel kommt!

zuerst dachte ich an eine virale marketing-aktion. zu unwirklich und absurd erschienen die idee und vor allem der produktname! mittlerweile ist klar: der kackel-dackel ist realität. vor rund einem monat wurde die spiel-und-spaß-sensation auf der messe „spiel 10“ vorgestellt. mit einigem tam-tam wurde bejubelt, dass endlich tierische exkremente ins kinderzimmer einziehen. und ganz subtil erlernen die hundehalter von morgen auf diesem weg, dass es nicht in ordnung ist, seinen treuen freund uneingeschränkt das revier markieren zu lassen… so schreibt der hersteller goliath toys:

„Der Kackel-Dackel ist stets hungrig! Wirf den Würfel, um zu sehen ob du ihn füttern oder mit ihm Gassi gehen musst. Denn Hunde, die viel essen müssen auch öfter vor die Tür! Uups…! Was ist jetzt passiert? Kackel-Dackel hat ein Häufchen auf die Straße gesetzt! Das ist nicht gut, da Hunde nicht einfach überall ihr Geschäft erledigen dürfen.“

also eltern: holt eure kinder weg von den konsolen und lehrt sie kot sammeln. und genau das haben anscheinend schon tausende erziehungs- und geschenkeberechtigten gemacht: der kackel-dackel hat es mittlerweile auf platz sieben im amazon-verkaufsranking von „aktions- und geschicklichkeitsspiele“ geschafft. bleibt zu hoffen, dass der schuss nicht nach hinten losgeht: schließlich gewinnt das spiel, wer am meisten kacke sammelt. hier müssen kinder erst einmal zwischen der braunen knete und dem übelriechenden original differenzieren können…

via/via

p.s. hat schon jemand ideen für ein kackel-dackel-trinkspiel?

  1. wodka jelly shots als futter, und der spaß kommt hinten raus :–D

    • gute idee… was ist mit einem künstlichen blasenausgang, gebohrt direkt in seinen plastikbauch? dann könnte er auch der pipi-dackel werden! das würde ganz neue möglichkeiten eröffnen…

  2. Und für alle, die eher ein Katzenmensch sind, gibt es dann bald die Kotze-Katze. Einfach viel mit Knetgras füttern, am Schwanz pumpen und die Katze kotzen lassen! Super.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: