stenographique

neue kategorie: stenographique wird musikalisch

In miscellaneous on 30/01/2010 at 19:11

zu den drei „m“ (marketing, medien, meinungen) kommt alsbald ein viertes hinzu: als neuen nebenkriegsschauplatz gibts jetzt auch musik. denn wie sagt immer mein opa – „was wäre unser leben, würde es musik nicht geben“? den anstoß gegeben hat übrigens der eigensinnlich-blog.

das ganze kriegt aber keine eigene kategorie, sondern bleibt erstmal ganz dezent als sub-seite oben in der leiste verlinkt. nach dem klick gibt’s hier eine auswahl aus guten stücken, querbeet durch alle kategorien. von punk bis klassik. von speed bis slow. von laut bis leise. wo?

–> hier <–

und wenn die böse musikkonzerne euch die videos nicht sehen lassen wollen, hier stehts wie’s trotzdem geht…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: